Serviceleistungen

Alles aus einer Hand: 

Service, Beratung, Dienstleistungen für die Lack- und Druckfarbenindustrie

 


Der Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie e.V. (VdL) vertritt als Branchenorganisation die Interessen der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie gegenüber Politik und Öffentlichkeit. Daneben bietet der VdL seinen Mitgliedern eine Reihe von exklusiven Serviceleistungen an, die nachfolgend kurz beschrieben werden.

 


 

Die Themen von A bis Z

 

 

Abfall

Informationen über die neueste Gesetzeslage und Interpretation zum Abfallarten­katalog sowie Beratungen zur Anwendung des Abfallrechts.

 


AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Lackhersteller wurden vom Wirtschaftsrechtsausschuss erstellt und stehen diesen Mitgliedern zur Nutzung im Geschäftsverkehr zur Verfügung.


 

Arbeitssicherheit

Schulungen zusammen mit den Berufsgenossenschaften, Empfehlungen zur Umset­zung der BG-Vorschriften, Ausarbeitung von Handschuhempfehlungen im Sicher­heitsdatenblatt und Beratungen zur Arbeitssicherheit.


 

Ausbildungskampagne

Unterstützung der Mitgliedsunternehmen bei der Anwerbung von Schulabgängern für naturwissenschaftlich-technische Berufe, z. B. Lacklaboranten; 


Im Rahmen der Ausbildungskampagne wird dasn Handbuch Nachwuchswerbung erstellt, das eine Sammlung von Checklisten, Vorlagen und Aktionsideen enthält, um junge Leute für einen Ausbildungsberuf in der Lackindustrie zu begeistern; jährliche Aktualisierung der Ausbildungsmessen und relevanter Daten und Anschriften; Präsentationsmaterial zum Beruf Lacklaborant.


 

Ausbildungsplatzbörse

Auf der Internetseite www.lacklaborant.de können die Mitgliedsunternehmen vakante Ausbildungsplätze für Lacklaboranten, Chemikanten und Produktionsfachkräfte Chemie kostenfrei annoncieren.


 

Außenhandelsinformationen

Regelmäßige Information über ausländische Märkte; Hinweise auf Veröffentlichun­gen des Bundesamtes für Außenhandelsinformation

 

 

Betriebliche Fachkunde

Dieser Leitfaden für die Ausbildung von technischen Nachwuchskräften in Labor und Produktion bietet den Ausbildern eine detaillierte Übersicht über die grundlegenden Kenntnisse, die fachkundige Mitarbeiter erlernen müssen.


 

Betriebsanweisung für die Lackherstellung

Die im Betrieb auszuhängenden Betriebsanweisungen für die Lackherstellung werden von Experten für die Lackfabriken erstellt.


 

Biozide

Interessenvertretung bei der neuen Biozidgesetzgebung gegenüber Politik und Behörden, vor allem bei der Umsetzung auf europäischer und nationaler Ebene.


 

Chemikalienpolitik

Zahlreiche politische Veröffentlichungen im Rahmen der Gesetzgebung, Leitfäden und Informationsveranstaltungen zu REACH. Mitwirkung bei der Erstellung von Verwendungskategorien. Mitarbeit am VCI-Helpdesk sowie Unterstützung der Mitglieder bei konkreten Anliegen.


 

Eichgesetz

Vertretung der Interessen der Lack- und Druckfarbenindustrie bei einer eventuellen Novellierung des Eichgesetzes; Interpretation bei Einzelfragen.


 

Einstufung

Leitfaden für die Einstufung und Kennzeichnung von Zubereitungen, Informationen über die neueste Gesetzgebung per Rundschreiben nebst Empfehlungen für die Umsetzung der neuen Vorschriften.


 

Entsorgungsfragen

Interpretation der einschlägigen Gesetzgebung und Hilfe bei speziellen Fragen.


 

Europafragen

Information der Mitglieder über die neuesten Entwicklungen innerhalb der Europäi­schen Gemeinschaft.


 

Gefahrguttransport

Vertretung der Interessen der Lack- und Druckfarbenindustrie in den internationalen Gremien zum Gefahrgutrecht; Information der Mitglieder und Interpretation der Vorschriften.


 

Gegenseitigkeitshilfeabkommen der Lackhersteller

Rahmenvereinbarung des VdL, mit der die Mitgliedsunternehmen ein Abkommen über gegenseitige Hilfe bei Produktionsausfällen schließen können.


 

CLP-Informationen

Information der Mitglieder über das Globally Harmonized System. Interessenvertretung bei Änderung der EU-GHS-VO (CLP)


 

Herstellernachweis

Register des Produktprogramms der Mitgliedsunternehmen zur Beantwortung von entsprechenden Anfragen in der Geschäftsstelle; Vermittlung von potenziellen Kun­den an die entsprechenden Hersteller.


 

Imagestudien

Meinungsforschung zum Image der Lack- und Druckfarbenindustrie und ihrer Produkte zusammen mit dem Verband der Chemischen Industrie; Möglichkeit der strategischen Steuerung der Öffentlichkeitsarbeit gemäß den Bedürfnissen und Wünschen wichtiger Zielgrup­pen.


 

Immissionsschutz

Informationen über Neuerungen bei der Gesetzgebung zur Luftreinhaltung nebst Empfehlungen für die Umsetzung in die betriebliche Praxis; Einbindung in die Diskussion um das Pro­gramm Clean Air for Europe (CAFE) der EU-Kommission.


 

Innenraumluft

Aufbau eines Expertennetzwerks zur Innenraumluft, Betreuung von Studien zu dem Thema; Informationsbeschaffung und Interpretation vorhandener wissenschaftlicher Studien, Kooperation mit den einschlägigen Instituten und Organisationen.


 

Jahresbericht

Jährlich im Frühjahr gibt der VdL einen Jahresbericht zur Unterrichtung der Öffent­lichkeit über die wesentlichen Themen der Lack- und Druckfarbenindustrie heraus. Der Jahresbericht beinhaltet außerdem eine Liste der Mitglieder sowie die amtliche Produktionsstatistik für den jeweiligen Berichtszeitraum. Der Jahresbericht wird insbesondere von Politik und Behörden sowie von Finanzanalysten und einschlägigen, mit der Lack- und Druckfarbenindustrie vertrauten Institutionen genutzt.


 

Konjunkturberichte

Regelmäßig im Januar und Mai/Juni veröffentlicht der VdL einen Konjunkturbericht zur Marktentwicklung der Lack- und Druckfarbenindustrie in Deutschland. Gelegentlich werden zu Einzelaspekten besondere Berichte veröffentlicht.



Marktforschung

Zu einzelnen Marktsegmenten zusammen mit einem Marktforschungsunternehmen erstellte Berichte, z. B. zur Lösemittelverwendung, zum Do it yourself oder zur Kunststofflackierung.


 

Nanolack-Projekt

Projekt von Lackherstellern und Rohstofflieferanten zur Erörterung des For-schungsbedarfs in der Lackindustrie sowie der Forschungs- und Fördermöglichkeiten auf dem Gebiet der Nanotechnologie. Betreuung des Forschungsprojektes Nanolack an der Technischen Universität Dresden.


 

Normungs-Update

Zweimal jährlich veröffentlichte Liste der für die Lackindustrie relevanten Normen von DIN und CEN.


 

Öffentlichkeitsarbeit

Die Öffentlichkeitsarbeit für die Lack- und Druckfarbenindustrie wird vom Deutschen Lackinstitut (DLI), einer Tochter des VdL, koordiniert und durchgeführt. 


 

Pressearbeit

Der VdL veröffentlicht bei aktuellem Anlass Pressemitteilungen zu politischen oder wirtschaftlichen Themen.


 

Produktsicherheit

Ein Arbeitskreis des VdL erarbeitet Empfehlungen für die Umsetzung der entspre­chenden gesetzlichen Vorschriften in die Praxis und befasst sich mit neuen Erkenntnissen über potentielle Gefährdungen durch lackrelevante Rohstoffe.


 

Responsible Care

Weltweites Programm der chemischen Industrie zum Verantwortlichen Handeln in der Chemie; zusammen mit dem VCI für Deutschland durchgeführt, regelmäßige Berichte über die Fortschritte im Umwelt- und Gesundheitsschutz.

 

 

Richtlinien des VdL

Mittlerweile sind 15 VdL-Richtlinien veröffentlicht worden, die den Stand der Technik bei Messmethoden definieren, verantwortungsvolle Herstellungspraxis beschreiben, Selbstbeschränkungen der Industrie erläutern oder ein Definitionsgerüst für Bezeich­nungen und Auslobung bieten.


 

Rücknahme von Verpackungen

Branchenlösungen für die Lack- und Druckfarbenindustrie in Kooperation mit großen deutschen Entsorgungsunternehmen, die gebrauchte Verkaufsverpackungen beim Kunden abholen.


 

Sicherheitsdatenblatt-Leitfaden

Im Extranet und auf CD-ROM erhältlich, bietet der Leitfaden eine Anleitung zur kor­rekten Erstellung von Sicherheitsdatenblättern; R- und S-Sätze in den EU-Amtssprachen werden aufgeführt.


 

Statistiken

Neben den Produktionsstatistiken des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden werden auch Marktstatistiken, die von der Chemie Revisions- und Beratungs-Gesellschaft im Auftrag des VdL durchgeführt werden, publiziert.


 

Transportleitfaden

Die relevanten Transportvorschriften für den Gefahrguttransport mit der Eisenbahn, auf der Straße, mit dem Schiff oder dem Flugzeug, die von internationalen Gremien erarbeitet wer­den, sind im Transportleitfaden, der im Extranet erhältlich ist, zusammengestellt.


 

Umweltrecht

Informationen über aktuelle Entwicklungen im Umweltrecht; Beratung bei Einzelfra­gen


 

Verpackungsverordnung

Hinweise auf Veränderungen und Aktualisierungen der Verpackungsverordnung


 

VOC (Volatile Organic Compounds – flüchtige organische Verbindungen)

Informationen über die einschlägigen EU-Richtlinien und ihre Umsetzung in deut­sches Recht; Unterstützung bei der Umsetzung der Richtlinien, Leitfaden für die Einordnung und Kennzeichnung


 

VOC-Statistik

Erhebung des VdL, um in Kooperation mit dem Umweltbundesamt die Bundesregierung bei den Berichtspflichten gegenüber der EU-Kommission über die Fortschritte bei der Emissionsminderung von flüchtigen organischen Verbindungen zu unterstützen.


 

Wasser und Abwasser

Informationen über Änderungen der Gesetzeslage und Empfehlungen für die Umset­zung in die betriebliche Praxis.


 

Wassergefährdungsklassen

Informationen über Änderungen bei der Einstufung von Stoffen in die einzelnen Wassergefährdungsklassen


  

Wirtschaftspolitik

Analysen und Hintergrundberichte zu aktuellen wirtschaftspolitischen Fragen mit Auswirkungen auf die Lack- und Druckfarbenindustrie


 

Wirtschaftsrechtliche Fragen

In einem Fachausschuss des VdL werden alle für die Lack- und Druckfarbenindustrie wichtigen wirtschaftsrechtlichen Angelegenheiten, z. B. Wettbewerbs- oder Kartellrecht bewertet und Empfehlungen für die Mitglieder ausgearbeitet.


 

Wirtschaftsstatistik

Sammlung von wichtigen Statistiken zum wirtschaftlichen Umfeld der Lack- und Druckfarbenindustrie. Umsetzung von Wirtschaftssachverhalten in Graphiken, die die Mitglieder für Prä­sentationen und Vorträge nutzen können.


 

Zollfragen

Auskünfte zu Zolltarifnummern und besonderen Bestimmungen beim Export in Nicht-EU-Länder.


© VdL - Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie e.V.
http://www.lackindustrie.de/Mitglieder/Seiten/Serviceleistungen.aspx