VdL-Leitfaden für den Umgang mit Nanoobjekten am Arbeitsplatz

Die Nanotechnologie ist eine Schlüsseltechnologie der Zukunft. Sie basiert auf der Nutzung der physikalischen, chemischen oder biologischen Effekte von Teilchen oder stofflichen Strukturen in einer Größenordnung unterhalb von 100 Nanometern.


Der sichere Umgang mit den Produkten umfasst deren Herstellung von der Anlieferung und Lagerung der Rohstoffe über die Fertigung bis zur Lagerung und dem Vertrieb von Lacken und Druckfarben und schließlich auch die Anwendung dieser Produkte durch den Verarbeiter inklusive der Entsorgung von nicht vermeidbaren Abfällen. Die Anforderungen, die an einen sicheren Umgang mit neuartigen Produkten auf der Basis der Nanotechnologie gestellt werden, werden in dem Leitfaden zum Umgang mit Nanomaterialien am Arbeitsplatz erörtert.





VdL-Leitfaden
für den Umgang mit
Nanoobjekten am Arbeitsplatz


  11 Seiten DIN A4 / hoch

 

 

     verfügbar als




PDF-Dokument


zum pdf-Download​​











 
© VdL - Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie e.V.
http://www.lackindustrie.de/Publikationen_/Technische%20Veroeffentlichungen/Seiten/Leitfaden-Nanoobjekte-am-Arbeitsplatz.aspx